Toni Tanner 2019

Gößweinstein, 11.04.2019

Zwei musikalische Stunden

Am Donnerstag, den 11.04., besuchte uns Toni Tanner in der Schule Gößweinstein und führte das Stück „Käfer und Co.-Wenn zwei sich streiten“ in unserer Aula auf.

Dabei geht es um die Raupe Rita, die neu in der Insektenschule ist und noch keine Freunde hat außer ihrem Kuscheltier. Nur gut, dass es Viktoria Motte gibt, denn sie wird Ritas beste Freundin.

Es hat uns allen sehr gut gefallen und wir hoffen, dass es nächstes Jahr wieder eine Aufführung geben wird.

Denise, 4a

Toni Tanner

Am Donnerstag, den 11.04., kam Toni Tanner zu uns in die Schule. Er führte das Stück „Käfer und Co.-Wenn zwei sich streiten“ auf. In den ersten beiden Stunden durften wir beim Aufbau helfen.

Zu Beginn des Stückes begrüßte uns Toni Tanner, bevor er sich verkleidete. Anschließend holte er einige Kinder aus dem Publikum, die ihm als Käfer und Raupen in seinem Stück helfen durften. In der Geschichte geht es um Rita Raupe, die neu in der Waldschule ist und von keinem gemocht wurde. Doch einmal musste sie Kurt dem Käfer die Hausaufgaben bringen und dann wurden sie Freunde.

Mir hat die Aufführung gefallen.

Jonas, 4a

 

Käfer und Co.-Wenn zwei sich streiten

 

 

 

 

 

  

Zwei musikalische Stunden

Am Donnerstag, den 11.04., besuchte uns Toni Tanner in der Schule Gößweinstein und führte das Stück „Käfer und Co.-Wenn zwei sich streiten“ in unserer Aula auf.

Dabei geht es um die Raupe Rita, die neu in der Insektenschule ist und noch keine Freunde hat außer ihrem Kuscheltier. Nur gut, dass es Viktoria Motte gibt, denn sie wird Ritas beste Freundin.

Es hat uns allen sehr gut gefallen und wir hoffen, dass es nächstes Jahr wieder eine Aufführung geben wird.

Denise, 4a

Toni Tanner

Am Donnerstag, den 11.04., kam Toni Tanner zu uns in die Schule. Er führte das Stück „Käfer und Co.-Wenn zwei sich streiten“ auf. In den ersten beiden Stunden durften wir beim Aufbau helfen.

Zu Beginn des Stückes begrüßte uns Toni Tanner, bevor er sich verkleidete. Anschließend holte er einige Kinder aus dem Publikum, die ihm als Käfer und Raupen in seinem Stück helfen durften. In der Geschichte geht es um Rita Raupe, die neu in der Waldschule ist und von keinem gemocht wurde. Doch einmal musste sie Kurt dem Käfer die Hausaufgaben bringen und dann wurden sie Freunde. Mir hat die Aufführung gefallen.

Jonas, 4a