Deutsche Herzstiftung ermöglicht „Rope Skipping“

Bei den aktuellen Sprungwochen der Deutschen Herzstiftung zeigten die vierten Klassen der Grund- und Mittelschule Gößweinstein begeisterten Einsatz. Unter dem Motto „Vorbeugen ist besser als Heilen“, leitete Herr Anton Habla für die Schülerinnen und Schüler den Workshop sehr kurzweilig an. Zahlreiche Sprungvarianten konnten die Kinder alleine oder gemeinsam in der Gruppe freudvoll erproben, während sich ihre Herzfrequenz zunehmend steigerte.